StartseiteStartseite  KalenderKalender  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Zweiter Ball des Hauses von Schärf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:55

Ball des Hauses von Schärf

Wichtig:

Hier folgen wichtige Informationen:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:56

IC-Teil

"Getuschel um den nächsten Ball des Hauses von Schärf"


Es ist früh am Morgen auf dem Marktplatz Sturmwinds. Die Sonne ist gerade erst aufgegangen und dennoch öffnen bereits die Läden und Gemüsehändler und bieten ihre Waren an.

"Der letzte Ball ist eine Weile her.", stellt Marianne, eine Bürgerin Sturmwinds schmunzelnd fest, während sie eine Gurke kritisch begutachtet und dann zurücklegt.

"Oh ja!", kichert eine jüngere Frau neben ihr. "Dabei habe ich vor kurzem erst daran gedacht, wie schön doch der auf Schloss Glaubenssprung war."

Ihre Gedanken werden kurz schwärmerisch, dann nähert sich ein junger Herr. Er trägt ein graues Leinenhemd und eine dunkle Hose aus festem Stoff.

"Ach Amelie ... du bist eine hoffnungslose Romantikerin. Die Adligen veranstalten die Bälle doch nie für das einfache Volk. Aber es ist trotzdem spannend, die Ankunft der Adligen zu verfolgen", grinst er dann.

"Sie kommen aus aller Welt.", meint dann Marianne wieder und legt einen Bund Möhren in ihren Korb. "Ich habe sogar gehört, der nächste Ball soll zur Weinernte stattfinden. Ich habe erst letztens hier zwei Ladies darüber reden gehört. Und irgendein Ed war dabei. Stand ziemlich unter der Fuchtel seiner Frau."

Der junge Herr sieht nun Marianne an. "Ja, der Winter war sogar recht günstig ... Und das letzte Jahr war eh schon ein guter Jahrgang."

"Hoffen wir nur, dass es bald wieder einen gibt! Licht, ich bin schon SO aufgeregt.", kichert Amelie dann und folgt Marianne, welche sich mit ihr entfernt.

"Nun wartet doch mal..", hastet der junge Mann den beiden hinterher. "Ich habe gehört, es soll ein noch größerer Ball werden als der letzte. Nun wo dieser elende Nebel fort ist."

Marianne und Amelie bleiben stehen. "Der Nebel ist fort? Und ich hatte schon Angst, es war Hexenwerk. Mir sagte man, es wäre irgendwas mit dem See."

"Aber wenn er doch nun fort ist, kann man doch wieder unbeschwert feiern!", verkündet Amelie überschwänglich und reißt die Arme in die Luft, wird daraufhin von sehr vielen Augen auf dem Platz beäugt. Sie errötet. Einige Momente später senkt sie wieder die Arme.

"Bald.. Wir dürfen gespannt sein.", meint dann Marianne und geht mit Amelie davon. Die Menschentraube löst sich auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:56

OOC-Teil

Was habt ihr denn vor?

Das Haus von Schärf möchte einen zweiten Ball veranstalten. Dabei soll - wie bei den meisten unserer Tätigkeiten  - ein karitativer Gedanke im Vordergrund stehen.
Der Erlös aus den Ballkarten wird für soziale Zwecke genutzt und geht in die üblichen Hilfsprojekte des Hauses von Schärf ein. (Sturmwinder Armenspeisung, Sturmwinder Waisenhaus)

Haus von wer? Hab ich noch nie gehört!

Das Haus von Schärf existiert auf diesem Server seit 2009. Wir bespielen ein königstreues und lichtnahes sturmwinder Adelshaus, welches sich vor allem für soziale Zwecke einsetzt. Vielleicht hast du ja schon mal was von der Bespielung des Waisenhauses oder der „Sturmwinder Armenspeisung“ gehört? Das sind Projekte von uns.
Das Haus ist seit 2009 natürlich gewachsen, die Hintergründe wurden mehr und mehr ausgearbeitet, und wir konnten einige Mitspieler gewinnen. Bei diesen legen wir großen Wert auf tiefgründige und authentische Hintergrundgeschichten und die kontinuierliche Weiterentwicklung der Charaktere.
Am Liebsten spielen wir kleine spannende Geschichten und Plots rund um unser Adelshaus aus.
Gerne würden wir neue Mitspieler in unseren eigenen Reihen begrüßen, aber auch der Kontakt zu anderen Adelsspielern ist uns sehr wichtig.
Es gibt recht viele Adelsspieler, wenn man mit offenen Augen durch die Gegend läuft, und die Flags liest. Wenn man sie braucht und anspielen will, sind sie jedoch irgendwie wieder schwer zu finden.
Doch ist eine Annäherung im geregelten Rahmen eher schwer herbeizuführen. Das finden wir schade und hoffen, über die Bälle selbst Kontakte zu knüpfen, für schöne Plots, Intrigen, Machtkämpfe,  Hochzeiten usw.
Eine Vorstellung zum Haus findet ihr auch im Aldorwiki.

http://diealdor.wikia.com/wiki/Haus_von_Schärf

Oder auch hier in unserem Gildenforum.

http://glaubenssprung.forumieren.com

Nun erzähl halt mal was zu eurem Ball!

Das mache ich doch glatt.
Dieses soll nun unser zweiter Ball werden. Manch einer erinnert sich vielleicht an den aus dem letzten Jahr. Das Thema war "Zauberhafte Märchenwelt". Aus unserer Sicht war es ein wunderschönes Event, dass wollen wir wiederholen!
Schon wieder ein Ball? Ja, dass könnte man sich tatsächlich fragen. Wir finden jedoch, dass genau solche Veranstaltungen, dem Adel und den gutbetuchten Bürgerinnen und Bürgern fehlen.

Der Ball soll eine Plattform für Adels-RP bieten.
Die Erklärungen des Ablaufes der Kartenreservierungen ect. folgen im weiteren Text.

Ach, und wann soll das sein?

13.09.2014 20:00 Uhr

Klingt ja alles hochinteressant! Wo soll es stattfinden? Habt Ihr denn überhaupt einen passenden Ort gefunden?

IC findet es auf Schloss Glaubenssprung, dem Anwesen des Hauses von Schärf, gelegen im schönen Elwynnwald, oberhalb des Steinhügelsees statt.
OOC wird der Ball im Graumähnenanwesen in Gilneas ausgespielt.

Zumeist spielen wir das Anwesen eigentlich in Kara oder den Höhlen der Zeit aus, jedoch kommt uns dort für einen Ball die begrenzte Personenanzahl in die Quere. Wir hoffen doch sehr, dass wir mehr als zehn Leute begrüßen dürfen.  

Hat der Ball denn schon ein Thema? Ich finde ein Ball sollte ein Thema ein haben!

Klar gibt es ein Thema! Jedoch behalten wir es noch für uns, auch wenn es schon Gemunkel gibt.
Achtet einfach auf die kommenden Gerüchte!

Und wer darf rein?

In erster Linie:

- Adlige
- hochgestellte „wichtige“ Personen des öffentlichen Lebens (z.B. Militär, Klerus, Richter usw.)
- gut betuchte Bürgerinnen und Bürger

Schließt ihr auch Leute direkt aus? Das fände ich blöd weil…

Einige Regeln müssen wir natürlich festlegen. Es ist ein Ball und kein Schlachtfeld.  
Klingt doch logisch, oder nicht?
Folgende Gruppen bitten wir daher von einem Besuch Abstand zu nehmen:
- Worgen in Worgengestalt
- Todesritter
- bekannte Straftäter und anderes "Ges ocks" so sie als solche erkennbar sind
- hochbewaffnete Superhelden
- "fremde Völker" wie Nachtelfen, Draenei, Pandaren

Aber mein Charakter ist IC gar kein Todesritter und meine Elfe ist immer voll unter Menschen. Was hast du gegen Pandaren? Die sind voll kuschelig und so...Talisa, das finde ich blöd!

Tut mir leid, da dulden wir keine Ausnahmen.
Wir behalten uns definitiv das Recht vor Personen abzulehnen.

Muss mein Charakter da Eintritt bezahlen? Will sich das Haus von Schärf etwa bereichern?

Ja, das muss er. Die Karten werden sündhaft teuer sein.

Der einzige Grund dafür ist die Wohltätigkeit des Hauses von Schärf!

Der Erlös aus den Ballkarten wird für soziale Zwecke genutzt und geht in die üblichen Hilfsprojekte des Hauses von Schärf. (Sturmwinder Armenspeisung, Sturmwinder Waisenhaus)


Zuletzt von Talisalia am Fr 15 Aug 2014 - 20:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:57

Ich hätte jetzt total Lust mitzumachen, kann ich euch bei irgendwas helfen?

Wir würden uns sehr freuen wenn du das machst.
Zum Beispiel können wir gut ein paar Leute gebrauchen die an dem Tag mit uns für eine schöne Ballstimmung sorgen:
- Barden
- Dienstboten (Kellner, Butler und dergleichen)
- Wachen

Erweise uns aber bitte einen Gefallen, und melde dich möglichst frühzeitig vorher bei uns. Solche Dinge müssen abgesprochen werden.

Der Ball ist ja nicht übel. Aber das Adelshaus würde mich schon näher interessieren. Kann man bei euch auch generell mitmachen oder wollt ihr nur unter euch bleiben?

Darüber freuen wir uns natürlich besonders.
Dann zögere nicht lang! Melde dich doch gleich bei uns, dann unterhalten wir uns näher.
Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern.

Ich hab noch viel mehr Fragen!

Dann stell sie uns. Nur keine Scheu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:57

Teilnahme am Ball

Wer hat Anspruch auf Karten?

- Adlige  
- „wichtige oder hochgestellte Personen“ z.B. Klerus, Sanktum, Militär, Politik
- gut betuchte Bürgerinnen und Bürger z.B. erfolgreiche Händler, Handwerker
- hauptsächlich Menschen (andere Rassen natürlich möglich, Zwerge, Gnome, Hochelfen)
- andere Personen mit Macht, Geld oder Einfluss

Wie kommt mein Charakter an Eintrittskarten?

Du schreibst einen Brief an Talisalia.
Dieser sollte folgende Informationen enthalten:

IC-Teil:
- IC-Kartenwunsch
- IC-Name mit korrekter und vollständiger Anrede (allen Titeln usw., so wie dein Charakter angekündigt werden möchte)
- IC-Name und Titel der möglichen Begleitung

OOC-Teil
- Ingame-Namen aller Personen die zum Ball wollen
- eventuelle Besonderheiten
- stichpunktartige Infos zu den Personen die bekannt sein dürften

Überlege dir vorher ob dein Charakter genug Geld besitzt um die teuren Karten zu bezahlen.
Genaue Preise werden nicht benannt, da die Goldvorstellungen zu weit auseinander gehen in der Spielerschaft.
Die Karten gelten als "sündhaft teuer".

Wenn ich deinen Brief erhalte, wird sich ein Gildenmitglied mit dir in Verbindung setzen um eventuelle Fragen zu klären. Bitte gib uns dazu etwas Zeit.
Sollte alles klar sein, dann bekommt dein Charakter die Karte und wird auf unserer Gästeliste vermerkt.
Per Post im Spiel versende ich keine Karten. Du kannst sie dir hier im Forum über einen Link ansehen.

Wir haben uns für diese Lösung entschieden, weil wir uns (zumindest ooc Razz)  nicht anmaßen wollen über jeden Charakter zu entscheiden. Zumal wir ja nie im Leben alle kennen.
Das kann der Spieler selbst am besten.
Die Karten sind natürlich personalisiert mit korrektem Titel und Namen. Die Karten sind nicht übertragbar auf andere Personen!

Ich habe mich vorher nicht um eine Karte gekümmert, obwohl ich ein halbes Jahr Zeit hatte. Aber ich will jetzt auf den Ball. Meine Freunde sind auch alle da und...!

Dieses Problem ist uns bekannt! Very Happy
Wir kennen es aus dem letzten Jahr und haben uns dazu etwas überlegt.

Die Abendkasse

- Der Kartenerwerb ist an der Abendkasse möglich
- Karten sind noch teurer als ohnehin schon
- betreffende Personen müssen lange Wartezeit ertragen, geladene Gäste die sich gekümmert haben haben Vorrang
- Charaktere die eine Karte an der Abendkasse erwarben werden nicht durch den Herold angekündigt
- Ablehnungen möglich (Bekleidung, Auftreten, unpassendes Konzept)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:58

Die Ballkarten

Ihr erblickt den goldenen Umschlag. Als ihr ihn öffnet, steigt Euch ein dezenter Rosenduft in die Nase und es kommt ein edles Pergament zum Vorschein.
Festes, teures Papier, ein roter Rand aus Leder, die Schrift in purem Gold und zur Krönung mit dem Siegel der von Schärfs aus Wachs versehen. Da hat sich jemand sehr viel Mühe gegeben und keinerlei Kosten gescheut.
Nur ein aufmerksames Auge wird in der unteren, rechten Ecke der Karte eine kleine Unebenheit erkennen.
Ein Fehler? Nein.
Als ihr die Lupe herausnehmt, ist nur sehr schwach ein geschwungenes, einzelnes "S" zu erkennen, welches weit besser zu erfühlen als zu sehen sind.
Was hat es damit nur auf sich?
Kenner werden wissen, dass es sich dabei um eine Art Wasserzeichen handelt.
Eine aufwändige und einzigartige Prägung die eine Fälschung der Karte unmöglich macht.


https://dl.dropboxusercontent.com/u/1473215/Eintrittskarte.jpg

Plakate

An vielen Stellen in der ganzen Stadt verteilt, findet Ihr hübsche Plakate.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/1473215/Aushang.jpg

Festes, teures Papier, ein roter Rand aus Leder, die Schrift in purem Gold und zur Krönung mit dem Siegel des Hauses von Schärf versehen.
Da hat sich jemand sehr viel Mühe gegeben und keinerlei Kosten gescheut.


Magierviertel:
1. Baum rechts der Rampe zum Turm
2. Durchgang zum Handelsviertel

Hafen:
3. Mauer der Unterführung links
4. Baum links der Unterführung
5. Säule rechts am Vordach
6. Mauer unmittelbar am Anglersteg

Kathedralenplatz:
7. Baum rechts vorn am Brunnen
8. Unterführung Handelsviertel rechts
9. Unterführung Zwergenviertel rechts

Kanäle:
10. Unterführung Zwergendistrikt rechts
11. Unterführung zur Burg links
12. Brückenpfeiler Altstadt Richtung Zwergenviertel

Zwergenviertel:
13. Auktionshaus linke Säule
14. Bankhaus linke Säule
15. Tunnelwand Tiefenbahn

Altstadt:
16. Hauswand des pfeifenden Schweins
17. Hauswand Halle der Champions

Handelsviertel:
18. Durchgang links zur Altstadt
19. Durchgang vom Flugmeister zum Handelsviertel. Wand links
20. Auktionshaus. Säule links.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:58

Beschreibung der Räumlichkeiten

Schloss Glaubenssprung

Das imposante Anwesen der Familie von Schärf liegt im beschaulichen Wald von Elwynn nördlich des idyllischen Steinhügelsees.

Das große und prächtig verzierte Eingangsportal kann man erst passieren, nachdem man den weitläufigen und gut gepflegten Park der Familie durchschritten hat. Die Wege durch den Park werden von Apfel- und Kirschbäumen gesäumt, welche in ihrer Blütezeit ein prächtiges Farbenspiel mit den Blumenbeeten eingehen, welche fast das ganze Jahr lang zu bewundern sind. Des Weiteren gibt es in der Mitte des Platzes einen kleinen, weißen Brunnen, welcher mit eleganten Wellenmustern verziert wurde und kristallklares Wasser von sich gibt. Wer ganz eifrig die Grünanlage untersucht, wird die eine oder andere ruhige Ecke vorfinden, wobei es auffällig ist, dass der Park äußerst gut vom Anwesen aus einsehbar ist, worauf anscheinend besonders geachtet wurde.

Ein Stück hinter dem Schloss existiert ein kleines Dorf, welches in früherer Zeit kaum politische oder wirtschaftliche Bedeutung hatte. Dank dem Wiederaufbau des Familiensitzes und der Aufnahme des Handels jedoch, floriert das Leben im Dorf und wächst beständig, wovon auch die zahlreichen Baustellen vor Ort Zeugnis ablegen.

Das Kastell ruht auf einem kleinen Hügel, welcher von einer hohen Ziermauer umgeben und mit Zinnen ausgestattet ist. Nur ein kutschenbreiter Pfad erlaubt den Weg nach oben. Auffallend ist, dass die Steine besonders hell sind und dass Spitzbögen in die Ziermauer gearbeitet wurden. Oben angelangt gibt es eine kleine Piazza, auf der mehrere Kutschen ausreichend Platz finden. In der Mitte des Platzes steht eine Statue, welche eine Priesterin im Gewand darstellt, die ihre Hände empor gehoben hält. Auch hier findet man, besonders um die Statue, die phantasievollen Farbenspiele der verschiedenen Blumenbeete wieder.
Das Schloss besitzt burgähnliche Elemente. Es existieren überall kleine Wachtürme, überdachte Wehrgänge und Aussichtspunkte. Die Mauern wurden ebenfalls, wie die Ziermauer, aus besonders hellen, robusten Steinen gearbeitet und sind entsprechend widerstandsfähig. Die feingearbeiteten Buntglasfenster mit Spitzbögen zeigen verschiedene Symbole des Lichts, sowie verschiedene Landschaften. Auch statt der eher mit flachen Dächer bestückten Türme einer Burg sind jene spitz zulaufend und Fahnen in den Farben des Hauses wehen im Winde. Die Schindeln des Schlosses sind in den Farben rot und blau gehalten. Was die Zugehörigkeit zu Sturmwind, sowie den Farben des Hauses entspricht.
Vor und auf dem Torhaus, sowie den Wehrgängen und Türmen sieht man zur jeder Tageszeit Gardisten im Dienste der von Schärfs. Jene begegnen einem zumeist freundlich, wenn auch immer wachsam.

Das Innere des Hauses beginnt mit einem langen Gang mit äußerst hoher Decke, von dem einige Türen abgehen, als auch eine Treppe. Die Wände und Decken sind in den Hausfarben Rot, Gold und Weiß geschmückt und das Wappen des Hauses, die in Lichtschein gehüllte Kerze auf rotem Grund, findet sich recht häufig in Form von Verzierungen, Bemalungen und Bannern.
Das Anwesen verfügt über eine große Halle, in welcher gespeist wird, sowie Audienzen gehalten werden. Ein besonderes Merkmal des Raumes ist der Speisetisch, welcher aus dunklem Holz gearbeitet wurde, wobei die Tischdecke in den Farben der Familie meistens den Blick darauf verdeckt. Der Ballsaal ist der größte Raum des Hauses. Die ausgefallene Wahl von Mosaiken, Bannern und Kunstgemälden, die aufwendig verzierte Wände, sowie die Buntglasfenster, welche tanzende Personen darstellen, versprühen ein deutliches Gefühl des gehobenen Standes im Saal. Des Weiteren existieren einige Aufenthaltsräume, Gästezimmer, Büroräume, wo die Geschäfte der Familie gelenkt werden, sowie Musikzimmer und natürlich die privaten Gemächer der Familie.

Ein besonders Merkmal des Hauses ist die prachtvoll eingerichtete Schlosskapelle mit ihrem Marmorboden. Dort findet man neben den üblichen künstlerischen und architektonischen Eigenheiten des Familiensitzes auch einen besonders verzierten Boden aus Lichtsymbolen und Zeichen. Ein teurer roter, mit weißen Rand und goldenen Zeichen versehener Teppich umsäumt die Mitte der Kapelle. Darüber hinaus findet man Banner der Familie in ihren üblichen Farben und die zentralen hellen Marmorsäulen, welche die Kuppel der Kapelle stützen, wurden mit rot, goldener Seide umwickelt und geben dem Gesamtbild eine besondere Note.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:58

Das Außergewöhnliche an der mit verschiedenen Zeichen und Symbolen versehenen Glaskuppel ist, dass beim Sonnenlauf ein interessantes Spiel aus Licht in der Kapelle stattfindet, welches wie folgt von statten geht. Im äußeren Ring der Kapelle wandert die Sonne auf dem Teppich von Symbol zu Symbol, welches angestrahlt wird. So setzt sich Stück für Stück das Wappen des Hauses von Schärf, in Kombination mit dem Hause Lichtträger zusammen. Am Morgen scheint die Sinne auf eine gelöschte Kerze und eine gebrochene Klinge. Am Mittag wechselt das Bild, nach dem Passieren einer Säule, zu einer brennenden Kerze und einem intakten Schwert. Am späten Nachmittag, eine Säule später beleuchtet das Licht das Symbol mit einem Schwert welches sich hinter der Kerze befindet. Am Abend sind Schwert und Kerze endgültig in den Lichtschein gehüllt und das Symbol ist vollständig, ehe es am nächsten Tag von neuem beginnt.
Am Altar der Kapelle befindet sich eine kleine Tafel mit dem folgenden Text:

"Am Anfang existierte nur Dunkelheit, Kummer und Einsamkeit. Danach kreuzten sich unsere Wege und die Welt begann dann in einem neuen Licht zu erstrahlen. Zusammen trotzten wir mit Licht und Mut im Herzen der Dunkelheit und dem Schatten der Welt. Wir bekämpften den Hunger und das Leid des Volkes und heilten ihre Wunden. Zusammen werden wir immer bleiben. Als ewiges Bekenntnis erneure ich dieses Versprechen mit jedem Licht des neuen Tages. - Lord Bernt Lichtträger"

Einige Flügel des Schlosses sind bislang noch nicht zu betreten, da dort weiterhin Baumaßnahmen stattfinden.
Natürlich existieren, für das Auge des normalen Besuchers verborgen, eine großangelegte Küche, Weinkeller, Bedienstetenunterkünfte, Lagerräume, die gut bewachte Garnison, der Kerker sowie Ställe und eine kleine Schmiede.

Ballsetting

Als ihr eintretet, wird euer Blick sicherlich als erstes durch den Ballsaal wandern, welcher – wie es einem Adelsball gebührt – reichlich geschmückt wurde. Man könnte durchaus von gut in Szene gesetztem Prunk sprechen, welcher sich wie ein Schleier über den Saal gelegt hat, durchaus darauf bedacht, weder dekadent noch falsch platziert zu erscheinen. Die Farben der Dekoration wurden auf Rot und Gold beschränkt, wobei hier keinesfalls von einer Übertreibung in Sachen Farbgestaltung zu sprechen ist. Spätestens beim Betrachten der Wandbehänge an den Seiten des Raumes wird auch dem Letzten aufgefallen sein, dass es sich hierbei um die Hausfarben handelt.
Ein Wappen mit abgebildeter weißer Kerze im Lichtenschein, auf rotem Grund.
Kerzen sind in den Räumlichkeiten generell mehr als vorhanden, denn sie sind praktisch überall zu finden.
Kronleuchter, goldene, große Kerzenständer und kleinere auf Beistelltischen und Kerzen auf Untertellern am Buffet, welche hell genug scheinen um einander gut sehen zu können und doch eine gediegene Atmosphäre vermitteln.
Gleich hinter der großen, eichernen Eingangstür findet sich die Tanzfläche, welche sich weitläufig durch den Saal zieht und lediglich vom Orchester überragt wird, das auf einer leichten Erhöhung (Empore) Platz bezogen hat.
Der Kenner mit scharfem Auge findet darin eine beträchtliche Anzahl verschiedener Instrumente.
Der Boden lädt mit seinen kunstvollen Verzierungen zum Tanzen ein und bietet genug Platz für eine große Tanzgeellschaft. Einzig am Rand sieht man verschiedene kleine Abstelltische, die wohl dazu gedacht sind als Ablagemöglichkeiten für Speisen und Getränke zu dienen.
Etwas abgelegener und über einen kleinen Durchgang erreichbar, findet sich das Buffet (langer Tisch), so platziert, dass die Musik etwas gedämpfter herüberdringt und man sich gut unterhalten kann.
Auf dem Buffet befindet sich eine beachtenswerte Anzahl an verschiedenen Speisen gegliedert in Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts je nachdem, was der Besucher gerade am Liebsten hätte.
Ebenfalls finden sich hier im Vergleich zum großen Tanzsaal, einige Stühle und bequeme Sessel, in welchen sich erschöpfte Ballgäste erholen können.

Vorspeisen

Hauptgänge

Dessert

Getränke

Die Dienerschaft nimmt Bestellungen für individuelle Getränke auf und kommt den Wünschen entsprechend nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:59

Danksagung

IC-Teil

Dank gilt Galinda für die Geschichte zum Ball. Smile

Ballkarten und Plakate


Das haben Finn und Peredor erledigt, denen ich an dieser Stelle nochmals herzlich danken möchte, für die ganze Arbeit die sie sich gemacht haben. :-)

Schlossbeschreibung


Danke an Bernt für die Schlossbeschreibung. <3

Setting

Finn und Katore waren am Setting beteiligt. Vielen Dank dafür! :-*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:59

Platzhalter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talisalia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 08.08.14

Informationen
Titel: Landgräfin
Andere Charaktere:

BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   Mo 11 Aug 2014 - 19:59

Platzhalter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zweiter Ball des Hauses von Schärf   

Nach oben Nach unten
 
Zweiter Ball des Hauses von Schärf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Habt einen schönen Valentinstag!
» Tigrex Schädelpanzer ?
» Anonymer Schädel?
» Schätze bei den Schatzquests
» schärfe formel xD

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Eingangshalle :: Anlässe des Hauses-
Gehe zu: